Die Weltkarte der Absolventen
Elsterschloss-Gymnasium
Bekränzung 2022
Elsterschloss-Gymnasium
Bekränzung 2022
Elsterschloss-Gymnasium
Abiturientinnen 2022
Elsterschloss-Gymnasium
Abiturienten 2022
Elsterschloss-Gymnasium
Elsterschloss von oben
Elsterschloss-Gymnasium
MINT-freundliche Schule
Elsterschloss-Gymnasium
Schulchor 2022
Elsterschloss-Gymnasium
Bekränzung 2022
Elsterschloss-Gymnasium
Gelebte Tradition: Bekränzung der Abiturienten
Elsterschloss-Gymnasium
Feierliche Verabschiedung der Abiturienten 2022
01.02.2023

Fachschaft Biologie

 

Wir stehen für - selbstbestimmtes und forschendes Lernen

 

FS Bio 22k 

Susann Schubert, Nadine Langlotz, Susanne Schmidt (hinten v.l.n.r.)

Ute Körlin, Annelie Richard, Lutz Krause, Ines Thiere, Annika Hopstock (vorne v.l.n.r.)

 

Neben der Teilnahme an Wettbewerben wie Be smart-don´t start,
Landesolympiade Biologie oder Jugend forscht, kooperiert der Fachbereich Biologie auch mit dem
Gläsernen Labor in Dresden und der BTU-Senftenberg.

  

Be smart-don´t start

Am präventiven Nichtraucherwettbewerb nehmen seit nunmehr über 20 Jahren interessierte SchülerInnen der Klassenstufen 7 bis 10 teil und verpflichten sich damit, für ein halbes Schuljahr nicht zu rauchen. Es geht um viel mehr als um Geld- oder Sachpreise. Es geht darum zu erfahren, dass Nichtrauchen Trend ist und darüber diskutiert wird, dass Erwachsene, also Eltern, Lehrer und ältere Schülerpaten Hilfestellung und Unterstützung geben wollen. Die Jugendlichen lernen dabei NEIN zu sagen und dem Gruppendruck zu widerstehen. Nicht unerheblich ist auch, dass innerhalb der Klassen und zwischen ihnen Ehrlichkeit und Mut entwickelt werden, zum eigenen Handeln zu stehen und andere auch um Aufrichtigkeit zu bitten.

 

Landesolympiade Biologie

Die SchülerInnen der Klassenstufen 7 bis 10 nehmen jährlich an der Biologieolympiade teil, um ihr Wissen im Fach Biologie auf Landesebene unter Beweis zu stellen und darüber hinaus zu erweitern. In der Vergangenheit haben sich zahlreiche SchülerInnen für das Regionalfinale in Cottbus und auch für das Finale der Brandenburgischen Biologieolympiade in Frankfurt (Oder) qualifiziert und erfolgreich teilgenommen.

 

Jugend forscht

Im Jahr 2018 wurde erstmals der Seminarkurs „Jugend forscht“ an unserer Schule etabliert. Die SchülerInnen erkennen ein Problem, leiten daraus eine Forschungsfrage ab und wenden mithilfe eines Praxispartners aus der Region naturwissenschaftliche Arbeitsweisen an, um ihre selbst aufgestellte Forschungsfrage zu beantworten. Ist das Forschungsziel erreicht, so folgt die Teilnahme mit dem eigenen Forschungsprojekt an Deutschlands bekanntestem Jungforscher Wettbewerb „Jugend forscht“.

Beispiele bisher erforschter Projekte:

  • „Inwieweit können wir Beton ökonomisch und ökologisch optimieren?“
  • „In welcher Form ist eine Selbstdesinfektion mit Titandioxid möglich?“
  • „Die Vogelpopulation an den Frauendorfer Teichen“

 

Gläsernes Labor Dresden

Seit vielen Jahren nutzt die Jahrgangstufe 12 die Angebote des Gläsernen Labors in Dresden als außerschulischen Lernort zur Vertiefung ihrer Kenntnisse in den Bereichen Zellbiologie und Genetik. An einem interessanten Praktikumstag „Großer Labortag: X-Chromosom des Menschen“ experimentieren die SchülerInnen in verschiedenen Bereichen der Genetik und erstellen unter anderem einen Genetischen Fingerabdruck (PCR).

-> Link: https://www.gläsernes-labor-dresden.de/angebote/sekundarstufe-2  

FS Bio 2FS Bio 3 FS Bio 1

 

 

 

 

 

 

 

Kooperation mit der BTU Senftenberg

Auch die langjährige Zusammenarbeit mit der BTU-Senftenberg ist immer wieder gewinnbringend für unsere SchülerInnen. Die Angebote zur Berufs- und Studienorientierung beinhalten Workshops, Schnuppervorlesungen oder auch Experimente.

 

 

LOGIN
Galerie
Termine
14 Mär 2023
14:00 - 19:00
2. Elternsprechtag
24 Mär 2023
Talenteshow