Die Weltkarte der Absolventen
Elsterschloss-Gymnasium
Bekränzung 2018
Elsterschloss-Gymnasium
Abiturienten 2018 - Die Besten
Elsterschloss-Gymnasium
Kultur und Talenteförderung: Schulchor
Elsterschloss-Gymnasium
Verabschiedung der Abiturienten 2018
Elsterschloss-Gymnasium
Elsterschloss von oben
Elsterschloss-Gymnasium
Blick vom Schlosspark
Elsterschloss-Gymnasium
Gärtnerhaus
Elsterschloss-Gymnasium
MINT-freundliche Schule
Elsterschloss-Gymnasium
Gelebte Tradition: Bekränzung der Abiturienten
15.08.2018

Regionalverbund-Wettbewerb von „Jugend debattiert“ am Elsterschloss-Gymnasium

jugenddebattiert18 1kjugenddebattiert18 2kjugenddebattiert18 3kjugenddebattiert18 4kAm Donnerstag, den 22.02.2018 startete pünktlich um 8:30 Uhr der Regionalverbundwettbewerb von „Jugend debattiert“ in unserer Schule. Hierfür begrüßten wir die Lehrer und Schüler aus dem Sängerstadt-Gymnasium Finsterwalde, dem Evangelischen Gymnasium Doberlug-Kirchhain, dem Emil-Fischer Gymnasium Schwarzheide und natürlich auch aus unserer Schule recht herzlich.

Jeder Teilnehmer durfte sein Können in zwei Debatten präsentieren. Unsere Schule vertraten in der Sek I die Schüler Wilhelm Bruno Bommel, Michelle Bielagk, Franz Fleißner und Alina Sophie Müller. In der Sek II debattierten Vincent Eiselt, Pauline Kersten, Eva Dreyden, Maria Hampel und Benjamin Jesse für uns.

Nach den spannenden Vorrunden schaffte es von unserer Schule Franz Fleißner in die Finaldebatte der Altersstufe 1. Er trat gegen eine Schülerin und einen Schüler aus Doberlug-Kirchhain und eine Schülerin aus Finsterwalde an. In dieser Debatte wurde über die Frage: „Soll Videoüberwachung auf Bahnhöfen mit automatisierter Gesichtserkennung ausgestattet werden?“ debattiert.

In der Altersgruppe 2 standen sich zwei Schüler aus Doberlug-Kirchhain und zwei Schüler aus Schwarzheide gegenüber. Sie hatten die Streitfrage: „Sollen Gewalttaten gegen kommunale Amts- und Mandatsträger höher bestraft werden?“.

In der Sek I belegte Franz Fleißner (Elsterwerda) den ersten Platz und Gabriele Dombrowe (Doberlug-Kirchhain) den zweiten Platz.

In der Sek II belegte Tim Meyer (Schwarzheide) den ersten Platz und Vincent Melisch (Schwarzheide) den zweiten Platz.

Diese vier Schüler gewannen ein Regionalsieger-Seminar vom 01. bis 03.03.2018 in Blossin und qualifizierten sich für das Landesfinale am 19.März 2018 im Landtag in Potsdam. Wir werden sie alle stolz, als einen Regionalverbund, im Landtag unterstützen.

Ein großer Dank geht an unsere Juroren, die durch die Schüler der 12.Klasse unseres Gymnasiums gestellt wurden, und an Frau Weiß, die „Jugend debattiert“ tatkräftigt unterstützt und organisiert.

Maggy Müller, 12a

LOGIN
Wichtig!

Erster
Schultag
nach den
Sommerferien

20.8.18

Galerie
Termine
10 Sep 2018
Studienfahrtwoche 2018/19